Über UniversalZ

So entstand UniversalZ

UniversalZ entstand an einem Kochabend, an dem wiedermal die geeignete Gewürzmischung fehlte.

Und braucht man denn zu jeder Speise eine eigene Gewürzmischung? Oder ist das bloß der Marketing-Maschinerie der Industrie geschuldet?

So starteten wir unser Projekt gemeinsam mit der Kräutermanufaktur sNatureck, denn da haben wir eine Auswahl von über 300 verschiedenen Kräuter und Gewürzen.

Viele Versuche und über 70 verschiedene Gewürzverkostungen später entstanden zwei Rezepturen des UniversalZ: eine grobkörnige und eine feine Variante.

Die Besonderheit

UniversalZ ist einerseits ein Bio-Produkt, und andererseits so vielfältig und dennoch so fein abgestimmt, dass es nahezu jede pikanten Speise verfeinert.

Zudem sind die Gläser umweltfreundlich und halten die Aromen gut versiegelt. Probieren lohnt sich jedenfalls!

 

Wir kommts?

Wie kommt man auf die Idee, aus heiterem Himmel eine Gewürzmischung ins Leben zu rufen?

Ganz so ist es nicht, Philipp Knöbl der Urheber des Universalz betreibt selbst einen Handel für Kräuter:

.

Hier findet ihr über 300 verschiedene Bio-Kräuter in verschiedensten Formen – ganz, geschnitten, gemahlen, gerebelt usw.

Bei so vielen täglichen Geruchsimpressionen ist es nur nachvollziehbar, dass irgendwann eine herrliche Gewürzmischung daraus entsteht.

Histaminfrei

Da es in der Vergangenheit öfters Anfragen nach histaminfreien Gewürzmischungen gab, haben wir uns entschlossen, das feine Universalz auf Histamin testen zu lassen.

Wir können bestätigen, dass die feine Gewürzmischung histaminverträglich ist!